Warum sollte ich ein Online-Business starten?

Hast du immer schon davon geträumt, dein eigenes Online-Business zu betreiben? Arbeiten von zu Hause oder jedem beliebigen Ort in der Welt, mit Produkten oder Dienstleistungen, die dir Spaß machen? Immer mehr Menschen sind damit bereits sehr erfolgreich. Von etwas Geld nebenher bis zu einem vollen Einkommen oder sogar einem Leben in Wohlstand ist alles möglich.
Viele lassen sich noch davon abhalten, ein Online-Business zu starten, weil sie denken, dass sie dafür umfassende Vorkenntnisse und Fähigkeiten benötigen. Auch wird oft befürchtet, dass man größere Investitionen tätigen muss. Hier sind die wichtigsten Vorteile und Argumente.
 

Keine Angst vor Technik!

 
Du kannst alles im Internet lernen und nachschlagen, was du für den Aufbau eines erfolgreichen Online-Business brauchst. Ob die Erstellung einer Webseite, Fotobearbeitung, Vorlagen für Texte und andere kreative Techniken – das ist heute kein Hexenwerk mehr und kann mit Hilfe von Apps und Online-Baukästen leicht erlernt werden. Ebenso gibt es viel Theorie über die vielen Möglichkeiten zum Geld verdienen im Internet ganz umsonst. Auch die Geheimnisse von Keywords und das Basiswissen der Suchmaschinen-Optimierung lassen sich kostenlos oder für kleines Geld erlernen.
Auf der Video-Plattform YouTube gibt es Anleitungen und sogar ganze Lernkurse für jede Art von Fähigkeit, die man gerne erlernen möchte oder für sein Online-Business braucht.
 

Arbeiten, wo und wann du willst

 
Jeden Tag von 9-17 h im Büro sitzen – und das wohl möglich ein Leben lang. Das wollen immer weniger Menschen. Dank der weltweiten Vernetzung kannst du deinen Arbeitsplatz einrichten, wann und wo du willst. Ein Online-Business ist für viele Lebenssituationen geeignet. Eine Hausfrau mit kleinen Kindern kann ihren Zeitplan an das Familienleben anpassen. Vorsichtige Menschen bauen sich ein Zweiteinkommen nach Feierabend auf. Weltenbummler, die heute in Tokio sind und morgen vielleicht auf die Seychellen jetten, arbeiten im Internet-Café oder Hotel. Die Voraussetzungen sind lediglich der Zugang zum Internet und ein Computer oder Laptop. Unabhängig von Zeitzonen und angepasst an deinen persönlichen Tagesrhythmus kannst du selber bestimmen, wie viel Zeit du aufwenden möchtest, um dein Online-Business zu betreiben.
 

Alter und Erfahrung spielen keine Rolle

 
Einstellungsgespräche können eine Qual sein, vor allem, wenn man nicht in das Personalprofil der jeweiligen Firma passt. Ein Online-Business kann jeder aufbauen. Es gibt keine Beschränkungen, weil man zu alt, zu jung, zu lange arbeitslos, über- oder unterqualifiziert ist. In der Selbstständigkeit spielt das alles keine Rolle. Nur dein persönlicher Einsatz, deine Bereitschaft, Neues zu lernen und dein Durchhaltevermögen sind die Grundlagen, die du für deinen Erfolg brauchst.
 

Geld verdienen ohne eigene Produkte

 
Selbst wenn du noch keine genaue Idee hast, was du anbieten möchtest, kannst du sofort mit deinem Online-Business starten. Das Geheimnis heißt Affiliate-Marketing. Das Prinzip ist einfach: Du wählst aus den vielen Möglichkeiten ein zu Dir passendes Partner-Programm aus und meldest dich mit ein paar einfachen Schritten an. Der Affiliate-Händler bietet dir nun verschiedene Möglichkeiten an, wie du einen Affiliate-Link auf deiner Webseite, in deinem Blog oder Shop unterbringen kannst. Dieser Link enthält einen speziellen Code, der dir zugeordnet werden kann. Für jedes Produkt des Affiliate-Händlers, das dann durch deine Vermittlung gekauft wird, erhältst du eine Provision. Je mehr Besucher dein Web-Angebot hat, desto größer ist die Chance, dass die Produkte angeklickt werden. Deshalb kannst du dich nach Einrichtung der Affiliate-Partnerschaft auf die Inhalte deiner Seite konzentrieren und dafür sorgen, dass viele Menschen darauf aufmerksam werden. Auch dafür gibt es zahlreiche Hilfestellungen im Internet.
 

Geringe Investitionen und Risiken

 
Für die meisten Arten von Online-Business brauchst du nicht in Vorkasse zu treten und auch keine Lager- und Büroräume anzumieten. Lediglich die Kosten für Server, Webseiten-Hosting, und eventuell etwas Soft- und Hardware fallen an.
Mit relativ geringen Kosten von 200–300 Euro im Monat kannst du schon ein beträchtliches Einkommen erzielen.
Beim Affiliate-Marketing liegt sogar das Risiko der Produkthaftung nicht bei dir, sondern beim Verkäufer. Und du brauchst auch keinen Support einzurichten und dich um die Nachbetreuung des Kunden kümmern.
 

Automatisiertes, passives Einkommen

 
Wenn alles erst einmal eingerichtet ist, kann dein Online–Business in vielen Bereichen automatisiert ablaufen. Für viele Prozesse und Abläufe gibt es hervorragende Tools und Services. Je nach Größe deines Online-Business hast du schon bald passives Einkommen generiert und kannst dich auf andere Dinge konzentrieren: Dein Business ausweiten und vergrößern oder deine neu gewonnene finanzielle Freiheit genießen.
 

Do what you love!

 
Mit deinem Hobby, deiner Leidenschaft und deinen speziellen Talenten kannst du dein Leben unabhängig gestalten. Auch wenn man in ein Online-Business gerade am Anfang viel Zeit und Arbeit investieren muss: Du arbeitest für dich selbst und bist dein eigener Chef. Für Arbeit, die Spaß macht, ist man schließlich bereit, auch über einen längeren Zeitraum intensiv und ausdauernd dran zu bleiben.
Es fehlt also nur noch etwas Brainstorming, eine Liste mit deinen bevorzugten Themen und Produkten sowie eine Aufstellung der benötigten Fähigkeiten und Bausteine. Und schon kannst du mit deinem Online-Business starten.
 
Viele Grüsse
Fabian Portmann

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt kostenlos mein Ebook im Wert von 27 Euro anfordern!

x